QHL-News: Modus-Anpassung, Übersicht TV-Spiele und Partnerschaft mit Sporttip

Quickline Handball League  •  31.01.2022

BSV HSC

Aufgrund der Corona-Pandemie und des engen Spielplans passt die Quickline Handball League ihren Modus an. Weiter sind die TV-Partien auf SPORT1 nun bekannt und neu kann auf sämtliche Matches gewettet werden.

angepasster Modus

Weil kurz vor Weihnachten vier Spiele der QHL wegen Corona-Fällen in den jeweiligen Mannschaften abgesagt werden mussten, wurden Ersatztermine gesucht. Diese Partien können nach eingehender Analyse und basierend auf der Tatsache, dass drei QHL-Vertreter auch noch in europäischen Wettbewerben vertreten sind, nicht mehr stattfinden.

Um vergangene und zukünftige Spielausfälle wegen Corona in der Tabelle auszugleichen und das Verletzungsrisiko bei den Spielern möglichst gering zu halten, ändert die Quickline Handball League für die noch verbleibende Spielzeit den Modus: Neu wird die laufende Saison bis zu den Playoffs – analog der Eishockey-Meisterschaft – nach Punkte-Quotienten gewertet. Damit entscheidet nicht mehr die absolute Zahl an Punkten und Toren, sondern der Punkteschnitt. Bis die Tabelle im Matchcenter auf handball.ch richtig angepasst ist, wird es noch einige Tage dauern.

 

Die aktuelle Tabelle mit Quotienten:

Rang Mannschaft Anz. Spiele Punkte Quotient (Anz. Spiele/Punkte)
1 Kadetten Schaffhausen 15 29 1,933
2 Pfadi Winterthur 16 23 1,438
3* Wacker Thun 18 21 1,167
4* BSV Bern 18 21 1,167
5 GC Amicitia Zürich 18 19 1,056
6 HSC Suhr Aarau 16 16 1
7 TSV St. Otmar St. Gallen 17 16 0,941
8 HC Kriens-Luzern 16 14 0,875
9 RTV 1879 Basel 18 11 0,611
10 CS Chênois Handball 18 0 0

*aufgrund des besseren Torverhältnisses

live auf SPORT1

Auch in der zweiten Saisonhälfte wird auf SPORT1 jeden Donnerstag ein Spiel aus der Quickline Handball League live übertragen und kommentiert. Interviews direkt ab der Platte beleuchten die Partie im Vorfeld und Spieler und Trainer geben spannende Einblicke in das Spielgeschehen in der Halle. Los geht’s auf SPORT1 jeweils um 19 Uhr, Anwurf ist um 19.15 Uhr.

Bereits am Donnerstag, 3. Februar 2022, findet die Highlight-Partie zwischen dem Tabellenersten Kadetten Schaffhausen und dem Tabellenzweiten Pfadi Winterthur statt. Das Spiel wird live ab 19 Uhr auf dem Schweizer Fenster von SPORT1 direkt aus der BBC Arena in Schaffhausen übertragen. Eine Woche später überträgt SPORT1 die Begegnung des aktuellen Tabellenvierten BSV Bern gegen Pfadi Winterthur in der Mobiliar Arena Gümligen. Auch diese Partie verspricht Spannung und Stimmung pur.

Die nächsten TV-Spiele, jeweils donnerstags ab 19 Uhr:

  • 3. Februar: Kadetten Schaffhausen - Pfadi Winterthur
  • 10. Februar:  BSV Bern - Pfadi Winterthur
  • 17. Februar:  BSV Bern - HC Kriens-Luzern
  • 24. Februar: Pfadi Winterthur - CS Chênois Genève Handball

Die vollständige Übersicht gibt es hier.

 

Wetten möglich

Die Quickline Handball League ist per sofort Partnerin von Sporttip. Im Rahmen eines Pilotprojektes kann bis zum Ende der laufenden Saison auf alle Spiele der QHL gewettet werden. Online ist dies jederzeit und in der ganzen Schweiz auch während laufender Spiele möglich. Wetten können direkt im Matchcenter in die Sporttip-Box eingegeben werden.

Quelle: SHV (Text und Übersetzung)

Das könnte dich auch interessieren

Der SHV ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang