EHF Master Coach

Michael Suter (POR-SUI 2018)

Die Ausbildung zum EHF Master Coach wird durch den Europäischen Handballverband (EHF) kontrolliert und organisiert, teilweise in Zusammenarbeit mit Landesverbänden. Die Ausbildungsdauer beträgt ca. 200 Stunden.

Zulassungsbedingungen:

  • Mindestalter 23 Jahre (gemäss EHF-Weisung)
  • Gültige A-Lizenz
  • Nachweis einer hauptverantwortlichen Trainertätigkeit über mindestens zwei Jahre innerhalb der letzten acht Jahre im Leistungssport (NLA/NLB/SPL1/Nationalmannschaft).

Nähere Auskünfte und provisorische Anmeldungen beim Ausbildungsverantwortlichen.

Kontakt

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Handball-Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch