Events des SHV

Minihandball Festival

Am Schweizerischen Minihandball-Festival treffen sich jedes Jahr die jüngsten Handballerinnen und Handballer im Alter zwischen 7 bis 11 Jahren. Sie sollen sich mit anderen Teams aus der ganzen Schweiz messen in den Sportarten Mini-Handball, Softhandball und Mini-Beachhandball.

Alle drei Sportarten sind kindgerechte Formen des Handballspiels mit leicht angepassten Regeln, die dem Alter der Spielerinnen und Spieler entsprechen. Im Vordergrund steht Spiel und Spass. Jährlich werden zwischen 1‘200 – 1‘500 handballbegeisterte Kinder erwartet. Mit diesem Festival soll den Kindern die Freude an der sportlichen Betätigung vermittelt und der Handballsport als sinnvolle Freizeitbeschäftigung näher gebracht werden.

Mini-Beachhandball Schweizermeisterschaft

An der Mini-Beachhandball Schweizermeisterschaft treffen sich jährlich die jüngsten Beachhandballerinnen und Beachhandballer. An diesem Anlass spielen sie um den Schweizermeistertitel. Die Schweizermeisterschaft findet nach den Sommerschulferien statt. Der Fun Faktor steht bei diesem sommerlichen Anlass ganz klar im Vordergrund.

Im Gegensatz zu den 'grossen' Beachhandballern spielen die Kinder auf Unihockey-Tore. Beim Spiel auf Sand sind Trickwürfe und Pirouetten bei den jungen Teilnehmern hoch gefragt. Dafür gibt's - bei erfolgreichem Torwurf - jeweils eine Sonderwertung. Rückstände können so innert kürzester Zeit aufgeholt werden - Spannung bis zur letzten Minute ist vorprogrammiert. 

Touch the Stars

Mit der Eventserie «Touch the Stars» (TOST) werden auch Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren (Jahrgänge 2013-2008)* angesprochen, die noch keine Erfahrung mit Handball haben. Sie erhalten die Möglichkeit, vor ausgewählten Heimspielen der Nationalmannschaft die Nationalspielerinnen und Nationalspieler hautnah bei einem Schnuppertraining zu erleben. Nebst dem Training wird den Kindern ein umfassendes Programm geboten: Autogrammstunde mit den Stars, Erinnerungsgeschenk für alle Teilnehmer sowie kostenloser Eintritt zum anschliessenden Spiel.

Auch ausgewählte Nachwuchsteams von Vereinen aus der Umgebung des Austragungsorts werden eingeladen und bestreiten nach dem Probetraining ein Softhandballturnier.

Supercup Kids Day

Die Topscorer von morgen im U9- und U11-Alter erhalten jährlich im Vorfeld des Supercups die Gelegenheit, sich an einem Softhandballturnier in Szene zu setzen. In den Wartezeiten zwischen den Spielen absolvieren die Kinder einen Parcours, um auf spielerische Art ihre Fähigkeiten in den vier Hallensportarten Basketball, Handball, Unihockey und Volleyball zu beweisen.

Dank dem grosszügigem Engagement des Presenters Mobiliar und der Hauptsponsorin CONCORDIA werden die bis zu 150 teilnehmenden Nachwuchspielerinnen und -spieler zu einem Spaghetti-Plausch eingeladen. Auch die Autogrammjäger kommen am Supercup Kids Day garantiert nicht zu kurz und zudem besteht die einzigartige Möglichkeit, bei den Supercup Spielen der Frauen und Männer als Einlaufkind Hand in Hand mit den Stars aufzutreten.

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Handball-Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang