Coronavirus

GC Ami - Kadetten Schaffhausen

Aktuelle Massnahmen im Sport

Die aktuellen, vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen gelten ab Dienstag, 22. Dezember 2020, und sind bis am 22. Januar 2021 befristet. Grundsätzlich ist festzuhalten, dass gewisse Massnahmen im Ermessen der Kantone angepasst werden können. Der SHV bittet darum seine Vereine, eine allfällige Wiederaufnahme der Aktivitäten mit den kantonalen Behörden abzugleichen.

Sportanlagen und -betriebe geschlossen

Sportbetriebe werden geschlossen. Im Freien darf Sport in Gruppen bis maximal fünf Personen weiterhin getrieben werden. Sportliche Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen vor ihrem 16. Geburtstag sind mit Ausnahme von Wettkämpfen weiterhin erlaubt. 

Maskenpflicht

Generell gilt bei sportlicher Aktivität im Freien eine Maskenpflicht oder strikte Einhaltung des Minimalabstands. 

Leistungssport

Von den Einschränkungen weiterhin ausgenommen sind Trainings und Wettkämpfe in den höchsten Handball-Ligen (NLA Männer und SPL1 Frauen – jedoch ohne Zuschauer) sowie von Angehörigen eines nationalen Kaders (bspw. nationale Handball-Leistungszentren in Cham und Schaffhausen).

Dokumente

Kontakt

Sämtliche Anliegen können per Mail an corona@handball.ch gerichtet werden. In dringenden Fällen stehen die Hotline 031 370 70 02 oder die Ressortleiter Roger Felder (Spielbetrieb und Schiedsrichter, 079 211 18 86) und Daniel Willi (U13 und Kinderhandball, 076 375 75 75) auch ausserhalb der Bürozeiten zur Verfügung.

Hilfreiche Links

Informationen im Hallenverzeichnis

Um den Mannschaften, Funktionären und Zuschauern spezielle Bestimmungen zu einer Halle zur Verfügung zu stellen, wurde im Hallenverzeichnis bei der jeweiligen Halle der Tab «Corona» hinzugefügt. Darin kann beispielsweise auf geschlossene Garderoben, veränderte Zugänge, stark reduzierte Kapazität oder weitere lokale Bestimmungen hingewiesen werden. Um einen Eintrag vorzunehmen, genügt ein Mail des Vereins an corona@handball.ch. Der Tab erscheint erst, wenn eine Information zur Halle vorhanden ist.

Contact Tracing via App

Vereinen, welche die Erfassung der Personalien der Zuschauer für das Contact Tracing mit einem technischen Prozess lösen wollen, empfiehlt der SHV die Nutzung der App «Mindful Check In» (www.mindfulapp.io) des Schweizer Anbieters Mindnow AG. Die App ist komplett kostenlos, sehr einfach zu bedienen und entspricht sämtlichen Vorgaben der Schweizer Gesetzgebung, inklusive Datenschutz.

Schutzmasken und Fiebermesser mit Rabatt beziehen

SHV-Partner k-sales.ch bietet Infrarot-Fiebermesser und Schutzmasken an. Die Vereine des SHV profitieren mit dem Gutscheincode 20%SHV von 20 Prozent Rabatt.

Der SHV ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang