Europacup

EHF

Europacup 2019/20

Vier Schweizer Frauen Teams spielten in der Saison 2019/20 im europäischen Wettbewerb. Der LC Brühl, der LK Zug und die Spono Eagles treten im EHF Cup an, DHB Rotweiss Thun startet im Challenge Cup.

 

EHF Cup
1. Runde (7./8. und 14./15. September)
Samstag, 7. September, 16 Uhr: H65 Höörs HK (SWE) - LC Brühl Handball, Höör (SWE)
Sonntag, 8. September, 14 Uhr: LC Brühl Handball - H65 Höörs HK, Höör (SWE)

Samstag, 14. September, 18 Uhr: Bera Bera (ESP) - LK Zug, San Sebastian (ESP)
Sonntag, 15. September, 12 Uhr: LK Zug - Bera Bera, San Sebastian (ESP)

IUVENTA Michalovce (SVK) - Spono Eagles 

2. Runde (12./13. und 19./20. September)
Sieger Bera Bera/Zug - Brasov (ROU)
Sieger Höörs/Brühl - Kuban Krasnodar (RUS)
Sieger Michalovce/Spono - OGC Nizza (FRA)

 

Challenge Cup
3. Runde (9./10. und 16./17. November)
DHB Rotweiss Thun - Atletico Guardes (ESP)

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Handball-Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang