Europacup

EHF

Europacup 2019/20

Vier Schweizer Frauen Teams spielten in der Saison 2019/20 im europäischen Wettbewerb. Der LC Brühl, der LK Zug und die Spono Eagles spielten im EHF Cup, DHB Rotweiss Thun startet im Challenge Cup.

 

EHF Cup
1. Runde 
H65 Höörs HK (SWE) - LC Brühl Handball 32:24
LC Brühl Handball - H65 Höörs HK 19:43

Bera Bera (ESP) - LK Zug 30:16
LK Zug - Bera Bera 31:45

IUVENTA Michalovce (SVK) - Spono Eagles 31:25
Spono Eagles - IUVENTA Michalovce 25:32

Brühl, Zug und Spono ausgeschieden.

 

Challenge Cup
3. Runde
DHB Rotweiss Thun - Atletico Guardes (ESP) 17:25
Atletico Guardes - DHB Rotweiss Thun 22:17

Rotweiss Thun aus dem Challenge Cup ausgeschieden.

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Handball-Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang