Kreuzlingens Attila Kun bei Beachhandball-Zusammenzug – und bald bei den Olympischen Spielen

Handball Schweiz  •  28.03.2024

Attila Kun Bei Schweizer Beach Nachwuchs

Beim HSC Kreuzlingen im Rückraum, in Ungarn in der Beachhandball-Nationalmannschaft und bald auf Werbetour für Beachhandball an den Olympischen Spielen in Paris: Mit Attila Kun (27) hat die MU16-Beachhandball-Nationalmannschaft im letzten Training prominente Verstärkung erhalten.

In etwas mehr als drei Monaten, vom 4. bis 7. Juli, findet die Junioren Beachhandball Europameisterschaft in Varna (Bulgarien) statt. Darauf haben sich zwanzig Nachwuchsspieler vergangenes Wochenende im Beachcenter Bern weiter vorbereitet.

Bronze an Beachhandball-WM

Dabei profitierte der erweiterte Kader neben dem Trainerstaff Michael Werren, Manuela Strebel und Francesco Biffiger auch von der internationalen Erfahrung des Rückraumspielers Attila Kun des HSC Kreuzlingen. Der 27-Jährige war bereits in den ungarischen Junioren-Beachhandball Teams erfolgreich und gehört seit 2013 dem ungarischen Nationalkader an. 2018 gewann er an der Beach-WM mit Ungarn die Bronzemedaille und wurde ins All Star Team gewählt.

Am Training des Schweizer Nachwuchskader vergangenen Sonntag gab Attila Kun den jungen Spielern seine Erfahrung weiter. Am Zusammenzug standen Pirouetten, Kempa-Würfe und das Entscheidungsverhalten im Fokus. Bis zur Junioren Beachhandball Europameisterschaft wird das Kader auf zwölf Spieler reduziert.

Beachhandball als Demo-Sportart in Paris

Für Attila Kun steht im Sommer derweil ein weiteres Highlight auf dem (Beach)Handball-Programm: Er ist bei den kommenden olympischen Spielen in Paris 2024 im IHF Beachhandball-All-Star-Team vertreten und gehört damit zu jenen 64 Beachhandballer*innen, die an den Sommerspielen die Sportart Beachhandball bewerben sollen. Insgesamt 8 Teams (2-mal Frankreich, 6-mal international gemischte Teams) werden an drei Tagen gegeneinander antreten. Ziel des Demo-Turnier ist, dass Beachhandball künftig als olympische Sportart aufgenommen wird.

Mehr zum IHF-Beachhandball Kader und Turnier

Für die Schweizer Junioren geht es am nächsten Zusammenzug am 21. April 2024 in Basel weiter.

Quelle: Sebastian Arndt, Carolin Thevenin (Text, Bild)

Das könnte dich auch interessieren

Der SHV ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang