Handball Supercup 2020 mit Mobiliar Kids Day

Handball Schweiz  •  30.08.2020  •  AXA Arena, Winterthur

Supercup Maskenpflicht Version2

Mit dem Supercup am 30. August im WIN4 in Winterthur kehrt der Handballsport in der Schweiz zurück zu einer neuen Normalität, wenn auch mit Maskenpflicht. Der LC Brühl und die Spono Eagles, beziehungsweise der HSC Suhr Aarau und die Kadetten Schaffhausen machen die ersten Titel der Saison 2020/21 unter sich aus (live auf MySportsOne). Im Vorfeld der Titelspiele wird wie gewohnt ein Mobiliar Kids Day mit Softhandball-Turnier und Skills-Parcours durchgeführt.

Schutzkonzept: Maskenpflicht und Sektorentrennung

Am Handball Supercup in Winterthur gilt aufgrund der neuesten Vorgaben des Kanton Zürich eine Maskenpflicht für sämtliche Besucherinnen und Besucher ab zwölf Jahren. Schutzmasken werden kostenlos zur Verfügung gestellt; dazu können wiederverwendbare SHV-Stoffmasken für 10 Franken pro Stück bezogen werden.

Der Handball Supercup darf gemäss geltenden Vorgaben der Behörden mit maximal 1'000 Zuschauern in Sektoren von jeweils maximal 300 Personen durchgeführt werden. Der SHV hat ein umfassendes Schutzkonzept erarbeitet, das die Trennung der Gruppen mit separaten Eingängen oder WC-Anlagen jederzeit gewährleistet. Die Sportlerinnen und Sportler sowie die Medienschaffenden sind in jeweils separaten Sektoren ebenfalls voneinander getrennt.

TV: Reichhaltiges Programm auf MySportsOne

Sendebeginn auf MySportsOne ist um 14.25 Uhr für den Supercup der Frauen, beziehungsweise um 16.55 Uhr für den Supercup der Männer. Dazu strahlt MySportsOne in den Halbzeitpausen zahlreiche Handball-Beiträge aus, unter anderem ein Portrait über den neuen Trainer der Kadetten, Adalsteinn Eyolfsson, ein Beitrag über die neu eröffnete Handball-Akademie der Frauen, oder ein Portrait über Nationalspielerin Manuela Brütsch. Durch die Sendung führen Moderator Matthias Röthlisberger und Kommentator Herbert Zimmermann.

Schutzkonzept

Trailer MySports

Ticketing

Im Vorverkauf erhältlich sind freie Sitzplätze in zwei Kategorien (25 Franken, 30 Franken) sowie VIP-Tickets (145 Franken). Jugendliche bis 16 Jahre (30%) und Kinder bis 12 Jahre (50%) profitieren von Ermässigungen.

Fansektoren (als Orientierung für die Fans)

B – LC Brühl Corner
B – HSC Corner
D – Kadetten Corner
D – SPONO Corner

Corona-Massnahmen

Aufgrund der Bestimmungen des Bundesrates, dass bis Ende August Events mit maximal 1‘000 Zuschauern veranstaltet werden dürfen, hat der SHV in Zusammenarbeit mit dem WIN4 ein Schutzkonzept erarbeitet. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, Tickets mit freier Sitzplatzwahl in vier Sektoren zu kaufen. Die Sektoren haben jeweils einen separaten Eingang, WC und Verpflegungsstand, so dass sich die Zuschauer der verschiedenen Sektoren nicht durchmischen. Für Nachvollziehbarkeit von möglichen Kontakten mit Infizierten ist es zudem nötig, dass die Personalien (Vorname, Name, Telefon und Mailadresse) der Ticketkäufer erfasst werden. Dies ist ein zentraler Punkt des Schutzkonzeptes und wir bitten um Beachtung und Einhaltung der Massnahmen vor Ort. Die freie Sitzplatzwahl garantiert jedem vor Ort, den Abstand zu anderen Zuschauern innerhalb des gebuchten Sektors zu wahren.

Mobiliar Kids Day

Am Kids-Day können Kinder der Altersklassen U7 bis U13 (Jahrgang 2015 bis 2008) ihren Vorbildern nacheifern. Auf die Teilnehmer warten neben Softhandball-Turnier und Skills-Parcours viele tolle Preise: Angemeldete Gruppen können zum Beispiel ein Satz Nati-Trikots gewinnen. Ausserdem werden unter allen Teilnehmern Länderspiel-Tickets und Softhandbälle verlost. Für Teilnehmer des Kids Days ist der Besuch der beiden Supercup-Spiele kostenlos.

DSC 2422

Programm

09.00 Uhr: Eintreffen Mobiliar Kids Day
09.45 Uhr: Gruppenfoto in der Halle
10.00 Uhr: Softhandball-Turnier U7/U9/U11/U13 und Skills-Parcours
12.00 Uhr: Spaghetti Plausch (offeriert von der Mobiliar und CONCORDIA)
13.00 Uhr: Türöffnung Arena und VIP-Hospitality
14.30 Uhr: Handball Supercup Frauen LC Brühl Handball – SPONO EAGLES
17.00 Uhr: Handball Supercup Männer Kadetten Schaffhausen – HSC Suhr Aarau

Das könnte Dich auch interessieren

Der SHV ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang