Juniorinnen aufgepasst!

Juniorinnenteams von FU14 bis FU18 aus der ganzen Schweiz, die mit mindestens 10 Personen ans Länderspiel der Frauen-Nati gegen Tschechien reisen, können mit etwas Glück bald ein Training mit Nationalcoach Martin Albertsen absolvieren.

Tabelle

Pos Team Sp. Pkt PQ S U N T+ T- T (+/-) Serie L5

[*] Team ist nicht aufstiegsberechtigt oder verzichtet auf einen Aufstieg und somit auch auf allfällige Aufstiegsspiele.

[+] freiwilliger Absteiger

[#] Zwangsrelegation

[°] Team setzt Spieler oder Spielerinnen mit Sonderlizenz ein und ist daher nicht aufstiegsberechtigt.

Modus

Anzahl Mannschaften
Modus
Runden
Anzahl Direktaufsteiger
Anzahl Aufstiegsrunde
Anzahl Abstiegsrunde
Anzahl Direktabsteiger
Rundenbeginn
Rundenende
Die Hauptrunde wird mit einer Doppelrunde ausgetragen.
Die Spiele der beiden letzten Runden werden zeitgleich gespielt.
Rang 1 und 2 der Hauptrunde spielen nach «best of 5» den Play-off Final, wobei das besser klassierte Team das erste Heimrecht hat. Der Sieger der Serie steigt in die QHL auf, der Verlierer verbleibt in der NLB.
Die Mannschaften auf Rang 13 und 14 steigen in die 1. Liga ab.

Spielplan

Keine bevorstehende Spiele
Datum Heim Gast Halle

Resultate

Keine gespielte Spiele
Datum Heim Resultat Gast
-
( - )
-
( - )

Spielerstatistik

Name Team Tore 7m Sp. T/S V 2' D Jahrgang Nat

Zuschauerstatistik

Team Heimspiele Total Schnitt

Der SHV ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang