U19 Championship: Schweizerinnen nach zweitem Sieg vorzeitig Gruppensieger

Nationalteams Nachwuchs  •  17.07.2019

Jubel bei den U20 Juniorinnen bei der Championship in Litauen

Die U19 Juniorinnen der Schweiz stehen bei der Championship in Litauen vorzeitig als Gruppensieger fest. Die Equipe von Trainer Damian Gwerder besiegte Nordmazedonien mit 34:22 (19:12). Damit ist den Schweizerinnen Rang 1 in der Tabelle bereits sicher.

Trotz des deutlichen Auftaktsiegs gegen Litauen starteten die Schweizerinnen gegen Nordmazedonien nervös in die Partie. Erst in der 6. Minute markierte Joline Tschamper (LK Zug) den ersten Treffer für die Schweiz. Nach der ersten Führung in der 14. Minute (6:5) zogen die Juniorinnen jedoch Schritt für Schritt auf 12:7 und anschliessend zum 19:12 Pausenstand davon. 

Die Schweiz kam schwungvoll aus der Kabine und zeigte sich defensiv wie offensiv weiterhin konzentriert und dynamisch. Im Angriff konnten speziell über den Kreis einige gute Aktionen abgeschlossen werden. Dementsprechend war Kreisläuferin Stefanie Eugster (LK Zug) mit 6 Toren die Schweizer Topscorerin. Anina Steiner (HV Herzogenbuchsee) und Charlotte Kähr (LK Zug) erzielten fünf Treffer. 

Bereits in der 40. Minute beim Stand von 25:13 war die Partie zu Gunsten der Mannschaft von Damian Gwerder entschieden. Am Ende setzte sich die Schweiz ebenso deutlich wie verdient mit 34:22 durch. Somit ist auch schon klar, dass die Schweiz die Tabelle der Gruppe B als Sieger beenden wird. Bevor es am Samstag (20. Juli) mit dem Halbfinale weitergeht, treffen die Juniorinnen am Donnerstag, 18. Juli, um 17 Uhr allerdings noch auf Georgien.

Quelle: Matthias Schlageter

Das könnte dich auch interessieren

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Handball-Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang