SPL1 PLAYOFF-FINAL: Zahlen und Statistiken zu Brühl gegen Zug

SPAR Premium League  •  16.05.2019

Malin Altherr (links) gegen Charlotte Kähr.

Ab Samstag, 18. Mai, stehen sich der LC Brühl Handball und der LK Zug im Playoff-Final der SPAR Premium League gegenüber. In bis zu drei Spielen ermitteln die beiden dominierenden Mannschaften der bisherigen Saison dann den Nachfolger der Spono Eagles. Vor dem Start in die Finalserie hat handball.ch die Kontrahenten miteinander verglichen.

LC Brühl Handball LK Zug
Platzierung nach Finalrunde 1. Rang 2. Rang
Gesamtstatistik (S/U/N) 21/2/3 21/1/4
Heimstatistik 9/2/2 10/1/2
Auswärtsstatistik 12/0/1 11/0/2
Erzielte Tore/davon 7m 782/90 882/136
Gegentore 648 690
Zeitstrafen 78 103
Direktduell 17/18 3 Siege, 3 Niederlagen 3 Siege, 3 Niederlagen
Direktduell seit 2001 27 Siege, 2 Unentschieden, 24 Niederlagen 24 Siege, 2 Unentschieden, 27 Niederlagen
Mobiliar Topscorer Kathryn Fudge, 151 Tore Sibylle Scherer, 173 Tore
Trainer Rolf Erdin, seit 2018 Christoph Sahli, seit 2018
SPL1-Saisons 50 33
Ewige Tabelle 1'880 Punkte/1. Rang 817 Punkte/3. Rang
Meistertitel 30 4
Letzte Meisterschaft 2016/17 2014/15
Letztes Playoff-Finalduell 2:1 16/17 1:2 16/17
Quelle: Matthias Schlageter

Das könnte dich auch interessieren

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Handball-Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang