NLB Finalserie: Auftaktsieg für Favorit Endingen

Swiss Handball League  •  11.05.2019

Jubel beim TV Endingen

Hauptrundensieger TV Endingen ist der Auftakt in die Playoff-Finalserie um den Aufstieg in die NLA geglückt. Vor mehr als 1'300 Zuschauern in der heimischen GoEasy Arena siegte Endingen nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit mit 33:25 gegen die Lakers Stäfa. Weiter geht es kommenden Dienstag, 14. Mai.

Der japanische Doppelschlag durch Kenya Hara und Takayuki Toyasu in der elften und zwölften Spielminute zur 7:5-Führung für die Gäste verdeutlichte allen Anwesenden, dass die Vorleistungen aus der Hauptrunde spätestens beim Anpfiff zum ersten Finalspiel zwischen Endingen und Stäfa ausradiert waren. Beide Teams duellierten sich auf Augenhöhe und die Chancen der Zürcher Gäste auf den Aufstieg sind ebenso gross, wie die der Gastgeber aus dem Aargau. Letztere kämpften sich vor der Pause zurück ins Spiel und erzielten wenige Sekunden vor der Sirene durch Sebastian Kündig die 14:13-Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit legte die Heimmannschaft dann einen Gang zu und setzte sich mit zunehmender Spielzeit immer weiter ab. In der 39. Minute führte Endingen erstmals mit drei Toren Vorsprung (19:16). Zehn Minuten vor Spielende lagen die Lakers mit fünf Treffern zurück (21:26). Stäfa riskierte alles und spielte in der Offensive mit dem siebten Feldspieler. Spätestens das 30:23 durch Nemanja Sudzum in der 56. Minute besiegelte jedoch den Spielausgang.

Damit legten die Surbtaler in der Best-of-5-Serie mit 1:0 vor. Weiter geht die NLB Finalserie am kommenden Dienstag, 14. Mai, um 20 Uhr (live auf handballTV.ch) mit Spiel 2 aus Stäfa.

Statistik

-
( - )
Quelle: Matthias Schlageter

Das könnte dich auch interessieren

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Handball-Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang