Band 2 - 1948 bis 1951

1949 Schweiz - Frankreich in Thun

01.08.2022

23. Oktober 1949 Schweiz-Frankreich 15:8 (7:5) in Thun auf dem Sportplatz Grabengut

4000 Zuschauer, Schiedsrichter Stumvoll (AUT, Linz)

Kader

Trainer: Max Bettina
Torhüter: Hunziker B. BTV Aarau
Verteidiger: Dubs Ernst Grasshoppers, Osterwalder Hans BTV Aarau
Läufer: Rüegg Albert Pfadi Winterthur, Strüby Werner TV Thun
Stürmer: Legler Paul BTV Aarau, Schubiger TV Unterstrass, Jendly Marcel TV Länggasse, Gaensli Fritz TV Thun, Bolliger Ulrich BTV Aarau, Thoma HC Amicitia

Torschützen: Jendly, Bolliger je 4, Schubiger, Gaensli je 3, Legler je 1

Wetter: 13°, leicht bewölkt, vorwiegend sonnig, kein Niederschlag

Die Gäste mussten sich übrigens einen Dress besorgen, da ihr im Zug vergessener Mannschaftskoffer die Reise nach Venedig ganz alleine fortgesetzt hatte.

Unten: Die siegreiche Mannschaft beim Anhören der Nationalhymne.
V.l.: Dubs Ernst, Bolliger Ulrich, Osterwalder Hans, Legler Paul, Strüby Werner, Thoma, Hunziker B., Rüegg Albert, Gaensli, Jendly Marcel, Schubiger.

23.10.1949 Schweiz - Frankreich 15:8 (7:5), Thun Sportplatz Grabengut, 4000 Zuschauer, Schiedsrichter Stumvoll (AUT, Linz)

Unten:

Die Schweiz im Angriff: Rüegg Albert, Legler Paul, Bolliger Ulrich

Schubiger TV Unterstrass beim Torschuss

23.10.1949 Schweiz - Frankreich 15:8 (7:5), Thun Sportplatz Grabengut, 4000 Zuschauer, Schiedsrichter Stumvoll (AUT, Linz)
23.10.1949 Schweiz - Frankreich 15:8 (7:5), Thun Sportplatz Grabengut, 4000 Zuschauer, Schiedsrichter Stumvoll (AUT, Linz)

Zum Seitenanfang