Countdown

Noch 6 Wochen

Die Handball-Akademie Frauen ist für den Schweizer Handball ein finanzieller Kraftakt, der bewusst und gerne geleistet wird, um den Frauenhandball zu entwickeln. Die Finanzierung und der Betrieb der Handball-Akademie Frauen ist nur mit der grosszügigen Unterstützung von zahlreichen Partnern möglich. Wir stellen die drei grössten Unterstützer - die Stiftung Pro Handball, den Oskar Fritschi Fonds sowie den Kanton Zug - zum Start der Akademie im August 2020 vor.

Handball Schweiz Akademie Unterstützer

Noch 7 Wochen

In sieben Wochen, am 17. August, geht es los mit der Handball-Akademie Frauen in Cham. Projektleiterin Karin Weigelt gibt Einblicke in den aktuellen Stand der Vorbereitungen.

Noch 8 Wochen

Zwei Assistenztrainer und zwei Torhüterinnentrainer: Der sportliche Staff ist komplett. Damian Gwerder, Christian Müller, Axel Strienz und Laura Innes werden Cheftrainer Martin Albertsen unterstützen.

Noch 9 Wochen

Leistungssportchef Ingo Meckes über die Entstehung des Projekts – und darüber, wie rasch der SHV dank breiter Unterstützung von der Idee zur Umsetzung gelangt ist.

Noch 10 Wochen

Luzia Bühler, Mitglied des Zentralvorstands und ehemalige Nationalspielerin, über die Motivation des Verbands, über die Langfristigkeit des Projekts und worauf sie sich persönlich am meisten freut.

Presenter Femmes

La Fédération Suisse de Handball (FSH) est la fédération nationale et le centre de compétence du sport de handball en Suisse.
Elle est membre de Swiss Olympic, de la Fédération internationale (IHF) et européenne (EHF) de handball.

Fédération Suisse de Handball ,
Tannwaldstr. 2, Case postale 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch


haut de page