Ehrenamtspreis

Symbolbild Ehrenamtliche im Verein. (Marco Ellenberger)

Ohne Ehrenamtliche im Verein gäbe es keinen Handballsport. Egal ob als Trainer, Vorstandsmitglied oder Helfer am Kiosk, für einen Verein braucht es alle. Mit dem Ehrenamtspreis bringen wir die wertvollsten Funktionäre aus dem Hintergrund ins Rampenlicht. Der SHV setzt damit ein Zeichen der Wertschätzung für ehrenamtlichen Einsatz in den Handball-Vereinen.

Kandidat/innen 19/20

Allan Evard US Yverdon
Daniel Aregger, HC Malters
Eveline Oltmanns, BSV Bern
Diego Fadelli, HC Neftenbach
Jean Francois Périsset HBC Moudon
Doris Studer und Vreni Fringeli, TSV Wahlen
Peter Göbel, HV Rothrist

Der Ehrenamtspreis kurz erklärt

Auschreibung

Zwischen dem 1. März und dem 31. Mai 2020 haben Vereine ihre Ehrenamtliche für den Preis vorschlagen können.  Personen, die Ausserordentliches leisten, die jederzeit verfügbar sind, wenn Not am Mann ist. Jene, die mit neuen Ideen frischen Wind in den Verein bringen. Teilnahmeberechtigt waren Personen, die in einem SHV-Mitgliedsverein eine offizielle Funktion ausüben (zum Beispiel Technik, Kiosk, Jugendverantwortlicher).

Publikums-Voting

Unter allen eingegangenen Bewerbungen hat die Preis-Jury anschliessend eine Vorauswahl getroffen. Die ausgewählten Ehrenamtlichen werden hier anhand von Porträts vorgestellt; zwischen August und September 2020 haben auch die User die Möglichkeit, für ihren Favoriten zu stimmen.

Ehrung

Den «Ehrenamtlichen der Saison» erwartet der Besuch mit Begleitung eines Handball-Länderspiels als VIP-Gast, ein Diplom sowie ein Hotel-Gutschein für 2 Personen. 

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Handball-Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang