Vision, Strategie, Ziele

Zuschauer an einem Länderspiel der Schweizer Nationalmannschaft (2). (Adrian Ehrbar)

Vision

  • Der Schweizer Handball spielt olympisch. Frauen- und Männer-Nationalmannschaften behaupten sich erfolgreich an internationalen Meisterschaften.
  • Unsere Handball-Cracks kämpfen fair und engagieren sich für sauberen Sport.
  • Durch kreative Erneuerungen ist Handball trendig für Jung und Alt.
  • Mit einem unternehmerisch-professionellen Auftritt erzielt der Handball-Verband eine beispielhafte Wirkung.
  • Der Verband ist innovativer Partner für Politik, Wirtschaft und Schule.

Strategie

  • Vereine stärken – «Gemeinsam sind wir attraktiver».
  • Breitensport attraktiver machen – «Die Breite macht uns aus».
  • Jugendarbeit verbreitern – «Die Jugend ist unsere Zukunft».
  • Leistungssportförderung konzentrieren – «Bündelung der Kräfte».
  • Schlagkräftige Organisation mit klaren Rechtsmitteln schaffen – «Schlank, agil, schnell».
  • Schiedsrichter fördern – «Right or wrong, my referee».
  • Charmeoffensive Handball! – Handball ist die moderne Gesellschaft.
  • Handball ist Happening! – Handball ist von je her Treffpunkt der Generationen.
  • Handball ist Innovation! – Stärkere Einbindung von Trendentwicklungen.

Ziele und Massnahmen

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) ist der nationale Fachverband und das Kompetenzzentrum für den Handballsport in der Schweiz.
Der SHV ist Mitglied von Swiss Olympic sowie des Handball-Weltverbands IHF und der Europäischen Handball Föderation EHF.

Schweizerischer Handball-Verband ,
Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 -
shv-fsh@handball.ch


Zum Seitenanfang