Handballförderung
de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Handball macht Schule /

Handball macht Schule

 
 
 


Liveticker
Livestreams
 

Handball gemeinsam erleben – erlernen – erfahren

«Handball macht Schule» (HmS) ist ein «Programm» des Schweizerischen Handball-Verbands (SHV), welches darauf abzielt, in den Schulen die Begeisterung für den Handballsport in all seinen Spielformen und -möglichkeiten zu wecken. Konkret wird die Rückkehr des Handballsports in den Turn- und Sportunterricht zwischen dem dritten und siebten Schuljahr angestrebt. Einerseits wird den Lehrerinnen und Lehrern gezeigt, wie einfach Handball als spannende, kindergerechte, faire und pädagogisch wertvolle Sportart im Schulsport sowie im normalen Turnunterricht gespielt und gelebt werden kann. Anderseits sollen Handball, bzw. handballähnliche Spielformen, den Schülerinnen und Schülern bekanntgemacht und nähergebracht werden.
 
Handball ist ein Spiel, das für den Turn- und Sportunterricht, auch für den Freiwilligen Schulsport, sehr geeignet ist. Einfache Spielregeln, wenig Material – und ein grosses Ziel vor Augen: Im Team das Spiel zu gewinnen.
 
Die teilnehmenden Schulklassen (3.-7. Schuljahr) und Lehrpersonen profitieren von einem umfassenden Angebot:
  • Unentgeltliche stufengerechte Demolektion im Schulsport in Form von Spiel- und Übungsformen (Einführungslektion und bei Bedarf eine Ergänzungslektion)
  • Fortbildungskurse für Lehrkräfte vor Ort (interne Fortbildung der Lehrkräfte im Schulhaus nach Absprache: 3 Lektionen à 45 Minuten inkl. der Abgabe von Lehr- und Ausbildungsmaterial)
  • Mithilfe bei der Organisation von Schulhandball-Turnieren und Spielfesten (Organisation durch den örtlichen Handballverein, allenfalls koordiniert durch den SHV)
  • Lehrmittel (Bestellung über den SHV)
  • Lehrhilfen und kindergerechtes Material (Bestellung über den SHV-Verkaufsshop)
 
Um den Kontakt zu den Schulen herzustellen und die Nachhaltigkeit des Programms sicherzustellen, arbeitet der SHV mit lokalen Botschaftern aus den Vereinen zusammen. Die Botschafter sind in der Regel die Personen, welche die Schulbesuche vor Ort tätigen und die Demolektion erteilen. Sie stellen den Kontakt zum örtlichen Handballverein sicher und sorgen mit ihren Kontakten für die Nachhaltigkeit im Handballverein bei der Nachwuchsförderung. Mit dem aktiven Miteinbezug des Vereins vor Ort sollen auch die möglichen Aktivitäten mit Angeboten im Freiwilligen Schulsport, J+S-Kindersport bis hin zu Schnuppertrainings und Ferienprogrammen (u.a. Handballschulen) bekannt gemacht werden.
 
Interessierte Schulen (Schulvorsteher Lehrkräfte, etc.) melden ihr Interesse an einer Demolektion über diesen Link an. Die Erteilung von Demolektionen richtet sich an Klassen des 3.-7. Schuljahres. Die für die entsprechende Region zuständige Person wird anschliessend mit ihnen in Kontakt treten und einen Termin für die Demolektion vereinbaren.
 
 Kontakt
 
Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Rechtliches