de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home /

News Handball Schweiz



Liveticker
Mobiliar Topscorer
Livestreams
SPAR BonusCard
Handball @ Mobile
Mitgliedschaften

International Handball Federation

Finde uns auf Facebook
       
Starker Schlusspunkt
Zum Abschluss des Olympischen Sommerfestivals der Europäischen Jugend (EYOF) gewinnt die Schweiz klar gegen den Gastgeber Georgien und erreicht Platz sieben.
Party-Time in Zürich!
Sichere Dir dein Ticket für die Players-Party anlässlich des «Indoor Sports»-Supercups - am Samstag, 5. September 2015, sorgen Top-DJs für super Stimmung.
Grosse Ambitionen
Ab Montag steht das Schweizer U17-Handballteam (siehe Bild) beim Olympischen Sommerfestival der Europäischen Jugend in Georgiens Hauptstadt Tiflis im Einsatz.
Olympische Ringe
Beachhandball Exhibition IOC Lausanne ist ein grosser Erfolg. Dabei überreicht Dr. Thomas Bach (Präsident IOC) Dr. Hassan Moustafa (Präsident IHF) olympische Ringe.
01.08.2015
EYOF: Schweizer Team deklassiert den Gastgeber Georgien

Die Schweiz gewann heute Morgen souverän gegen den Gastgeber Georgien 33:16 (19:11). Im letzten Spiel am EYOF 2015 sichert sich die Schweizer Auswahl nach der gestrigen ärgerlichen Niederlage heute souverän den 7. Platz. Schon früh im Spiel war klar, dass die Schweiz vor allem athletisch noch deutlich mehr zu bieten hatten.

Der Gastgeber Georgien konnte den Ausfall seines Topscorers nicht kompensieren und die Schweizer zogen kontinuierlich davon. Letztlich konnte sich das Schweizer Team über einen absolut verdienten Kantersieg zum Abschluss freuen.

Für die Schweiz spielten:
Im Tor: Staub (6 P.), Milosevic (1 Tor, 6 Paraden/ davon 1 7m)
Im Feld: Reichmuth (1), Aufdenblatten, Vanat (3), Haas (1), Bührer (7/3), Schelker (4), Kusio (5), Rohr, Ardielli (3), Felder (5), Delchiappo (3), Störchli verletzt, Novak gesperrt
 

 

Teilen mit:

Quelle: Swiss Olympic

« schliessen
31.07.2015
Tickets erhältlich für Players-Party des «Indoor Sports»-Supercups

Am Samstagabend, 5. September 2015, findet im Rahmen des «Indoor Sports»-Supercups nach dem letzten Spiel im Foyer des Hallenstadions Zürich eine Players-Party statt. DJ Sam und DJ Taptap werden mit feinstem Hip-Hop, House und Deep House für Stimmung sorgen. Der Ticketverkauf für die Players Party vom Samstagabend anlässlich des ersten «Indoor Sports»-Supercups ist eröffnet. Der Eintritt für die Party kostet CHF 10.- und ist nicht im normalen «Indoor Sports»-Supercup-Tagesticket inbegriffen. Dein Ticket erhältst du auf Ticketcorner.

Für beste Stimmung wird Dj Sam sorgen. DJ Sam ist eine in der Club-Szene bekannte Grösse und einer der meist gebuchten Djs der Schweiz. Seit zehn Jahren zieht er mit seiner primär Elektro-, House- und Deep-House-Musik durch die Clubs. Als zusätzliches Highlight erwartet dich Virginia Gomez aka DJ TapTap, auch bekannt als She DEEJAY. Das Ausnahmetalent ist nun schon seit neun Jahren hinter den Plattentellern in der internationalen DJ-Welt unterwegs und wird die Players Party mit ihrem Flair für Hip-Hop und House-Musik garantiert aufheizen.

Sei dabei und stosse mit den Spielern auf den Tag an, wir freuen uns auf dich.

Wann: Samstag, 5. September, 22.45 – 02.00 Uhr
Wo: Foyer Hallenstadion Zürich
Ticket: 10.- auf Ticketcorner
Eintritt ab 18 Jahren

Weitere Fragen? ticketing(at)indoorsports.ch

Teilen mit:

Quelle: Patric Schäfler

« schliessen
26.07.2015
EYOF: Schweizer Handball-Team bereit für das Startspiel

Das Schweizer U17-Team der Handballer tritt am 13. European Youth Olympic Summer Festival (EYOF) in Tiflis an. Nach dem Bezug des Athletendorfes mit der rund 100 Personen umfassenden Swiss Olympic Delegation konnte das Team heute die brandneue Handball-Arena in Augenschein nehmen.

Heute Abend steigt dann die Eröffnungsfeier vor 35‘000 Zuschauern mit dem Fahnenträger Philip Novak. Den Livestream gibt es ab 18 Uhr zu sehen auf: www.1tv.ge.

Morgen Montag, um 14 Uhr, bestreiten die jungen Schweizer dann das erste Spiel gegen den Gastgeber Georgien, der schwer einzuschätzen ist. Die Begegnung sollte ebenfalls wahrscheinlich als Livestream laufen auf www.1tv.ge. Im Schweizer Team sind alle Akteure fit und bereit, trotz der kurzen Vorbereitungszeit alles zu geben. Die Schweizer-Gruppe umfasst neben Georgien auch die Gegner Slowenien (Spielbeginn am Dienstag, 12 Uhr) sowie Frankreich (Spielbeginn am Mittwoch, 12 Uhr).

Für die Schweiz am EYOF:

Staff: Sascha Schönholzer, Marco Lüthi, Edi Wickli, Clemens Strub

 

Kader: Francesco Ardielli, Moritz Aufdenblatten, Patrice Bührer, Gino Delchiappo, Gabriel Felder, Noah Haas, Michael Kusio, Renato Milosevic, Philipp Novak, Timothy Reichmuth, Lucas Rohr, Jonas Schelker, Magnus Staub, Jannic Störchli, Aurélien Vanat

Teilen mit:

Quelle: Swiss Olympic

« schliessen
19.07.2015
Strahlende Beachhandball-Sterne vor dem IOC in Lausanne

Beachhandball Exhibition IOC Lausanne - die ursprünglich als privater Anlass vorgesehene Demonstration der Sportart Beachhandball vor den Funktionären des Olympischen Komitees, wurde relativ kurzfristig als strahlender und vielbeachteter öffentlicher Event durchgeführt, da sich neben den ohnehin erwarteten Sportgrössen wie IOC-Präsident Dr. Thomas Bach und IHF Präsident Dr. Hassan Moustafa, zusätzlich einige wichtige Präsidenten und Funktionäre anderer Sportarten angekündigt hatten.

Mit Hilfe der Stadt Lausanne, des Kanton Waadts, der lokalen Helfer von HBC West und der grosszügigen und tatkräftigen Unterstützung durch die IHF, gelang es trotz der Kurzfristigkeit, die Tribüne am wunderschön, unmittelbar am Genfersee gelegenen und neu so getauftem „Fair Play Stadion“ mit 400 Zuschauern gut zu füllen und für eine angenehme und entspannte Atmosphäre zu sorgen... hier weiter lesen

Teilen mit:

Quelle: SHV Ressort BHB

« schliessen
zurück

24.02.2012
TSV St. Otmar verlängert mit seinem Goalie-Duo

Der TSV St. Otmar wird die nächste Saison mit dem gleichen Torhüterduo in Angriff nehmen wie die beiden vergangenen. Sowohl Thomas Isenrich als auch Jonas Kinder verlängerten ihren Vertrag bei den St. Gallern. Die beiden werden weiterhin durch Goalie-Trainer Hanspeter Lutz betreut.

Thomas Isenrich war auf die Saison 2003/04 zum TSV St. Otmar gestossen und spielte zwei Saisons bei den U21-Elite-Junioren bevor er den Sprung in die NLA schaffte. Auf die Saison 2010/11 kam Jonas Kindler von Yellow Winterthur zum TSV St. Otmar. Der 21-Jährige hat den grössten Teil seiner Juniorenzeit bei Pfadi Winterthur gespielt und brachte schon die Erfahrung von einem Jahr NLA mit in die Ostschweiz.

Thomas Isenrich

 

Jonas Kindler

    
Teilen mit:

Quelle: TSV St. Otmar

 

SHV-Partner
"do it" Bau- und Garten-Center
Medien-Partner

SRG SSR idée suisse

Verbands-Partner

Jugend & Sport

Diamond Club

 

Gönnerverein Frauen
Cool & Clean
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Talgut-Zentrum 25, Postfach, 3063 Ittigen b. Bern
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Rechtliches