de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Medien /

Handball Schweiz News-Archiv

 
 
 
 


Liveticker
Livestreams
Mobiliar Topscorer
zurück

Titel Nummer 8
Der TV Zofingen bezwang im Final des Grossfeldcups den SV Lägern Wettingen und wiederholte damit seinen Sieg aus dem Vorjahr. Es ist der 8. Titel für die Aargauer.
09.07.2018
Grossfeldcup 2018: TV Zofingen verteidigt den Titel!

Achter Titel für den TV Zofingen im Grossfeldcup. Die Aargauer besiegten auf der heimischen Bezirkswiese Finalkonkurrent SV Lägern Wettingen nach Europacupformel mit 15:12 und 20:19 und verteidigten damit erfolgreich ihren Sieg aus dem Vorjahr. Die Gäste aus Wettingen verpassten es bei idealem Sommerwetter den zweiten Schweizer Meistertitel nach 2007 einzufahren. Der TV Zofingen schraubte sein Palmarès vor den Augen des SHV-Zentralpräsidenten Ulrich Rubeli damit auf acht Titel im Grossfeldwettbewerb.

Die Zofinger gehören neben Borba Luzern zu den prägendsten Mannschaften der letzten Jahre beim Handball auf Rasen. Seit 2012 teilen die beiden Teams die Titel unter sich auf. Während die Innerschweizer von 2014 bis 2016 dreimal in Serie gewannen, siegte der TV Zofingen 2012, 2013, 2017 und 2018. In diesem Jahr duellierten sich 15 Mannschaften um die Meisterschaft im Freilufthandball, die seit 1946 vergeben wird.
 

Teilen mit:

Quelle: Matthias Schlageter

Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Datenschutz