de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Medien /

Handball Schweiz News-Archiv

 
 
 
 


Liveticker
Livestreams
Mobiliar Topscorer
zurück

Sieg gegen Polen
Die Schweizer U16-Juniorinnen gewinnen am European Open in Göteborg gegen Polen mit 26:20 (11:8) und erhalten sich damit die Chance auf einen Platz in den Top 4.
05.07.2018
European Open: U16-Juniorinnen gewinnen gegen Polen

Die Schweizer U16-Juniorinnen haben am European Open in Göteborg den nächsten Coup gelandet und Polen in der Hauptrunde mit 26:20 (11:8) besiegt. Die SHV-Auswahl von Trainer Jürgen Fleischmann konnte sich dabei wieder auf eine stabile Verteidigung verlassen. Angefeuert wurde die Equipe von rund 80 Junioren der HSG Nordwestschweiz, die am Partille Cup teilnehmen.

Dank schnellem Umschalten um guten Würfen von den Halbpositionen lag die Schweiz zur Pause mit drei Toren vorne. Zu Beginn des zweiten Durchgangs folgte eine heikle Phase mit mehreren Strafen. Vorab Malin Altherr mit guten Eins-gegen-Eins-Aktionen brachte die Schweizerinnen wieder mit vier, fünf Toren in Führung. Das liess sie sich in der Folge nicht mehr nehmen.

Am Donnerstag um 11.30 Uhr trifft die Schweiz in ihrem letzten Hauptrunden-Spiel auf Tabellenführer Niederlande.
 


 
European Open (U16)

Schweiz – Polen 26:20 (11:8)
Lisebergshallen, Göteborg (SWE) – 450 Zuschauer – Sr. Pinto/Santos (POR)
Schweiz: Schaller/Käser; Altherr (11), Heinzer (5), Jund (3), Emmenegger (2), Schmid (2), Annen (1), Hess (1), Simova (1), Bächtiger, Emaldi, Gwerder, Litscher, Speerli.

Teilen mit:

Quelle: Marco Ellenberger

Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Datenschutz