de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Medien /

Handball Schweiz News-Archiv

 
 
 
 


Liveticker
Livestreams
Mobiliar Topscorer
zurück

16.04.2018
NLA-Playouts: Drei Endinger Matchbälle zum Klassenerhalt

Aufsteiger TV Endingen steht dicht vor dem Klassenerhalt in der Nationalliga A (NLA). Die Surbtalter bezwangen im zweiten Playout-Spielen vor heimischer Kulisse GC Amicitia Zürich mit 29:19 (16:5). Damit liegt der TVE in der Serie mit 2:0 in Führung und benötigt nur noch einen weiteren Sieg, um auch kommende Saison in der NLA zu spielen.

Vor stimmungsvoller Kulisse zeigten die Gastgeber von Beginn an eine konzentrierte und zielgerichtete Vorstellung. Spätestens nach dem 9:2 von Topscorer Christian Riechsteiner in der 16. Minute war klar, wer am Sonntagnachmittag den Ton angab. Die Gäste aus dem benachbarten Zürich konnten zwar kurzzeitig bis auf vier Tore verkürzen (20./5:9), erzielten aber bis zum Pausenpfiff keinen weiteren Treffer. Die Partie war dem zu Folge bereits nach 30 Minuten und einem 11-Tore-Vorsprung entschieden.

Im zweiten Abschnitt baute Endingen den Vorsprung bis zur 46. Minute und dem 25:11 von Simon Huwyler weiter aus, ehe GC Amicitia in der Schlussphase gegen merklich zurücknehmende Gastgeber etwas Ergebniskosmetik betrieb. Matchwinner auf Seiten des geschlossen starken Heimteams war Goalie Gabor Busa mit 18 Paraden (57%-Quote). Zudem fand die GC-Deckung gegen die beiden TVE-Kreisläufer Leonard Pejkovic (8) und Simon Wittlin (4) keine erfolgreichen Mittel.

GC Amicitia Zürich steht damit vor dem dritten Spiel in den Playouts (Sonntag, 22. April, 16 Uhr) mit dem Rücken zur Wand. Die Zürcher müssen drei Partien in Folge gewinnen, um den Abstieg in die Nationalliga B noch abzuwenden; ein weiterer Ausrutscher würde bereits das Ende der NLA-Zeit bedeuten.
 

Teilen mit:

Quelle: Matthias Schlageter

Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Datenschutz