de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Medien /

Handball Schweiz News-Archiv

 
 
 
 


Liveticker
Mobiliar Topscorer
Livestreams
zurück

Wegweisende Premiere
Am Donnerstag trifft die Schweiz in der EM-Qualifikation auf Island und will den Exploit schaffen. Es ist das erste Länderspiel in der GoEasy Arena in Siggenthal.
08.03.2016
EM-Qualifikation: Die Schweiz am Donnerstag gegen Island

Die Schweizer Frauen treffen am Donnerstag (20 Uhr, Siggenthal) in der EM-Qualifikation auf Island. Es ist das erste Länderspiel in der neuen GoEasy Arena. Und es ist eine Partie mit wegweisendem Charakter: Die SHV-Auswahl von Trainer Jesper Holmris will in der laufenden Kampagne die ersten Punkte gewinnen und damit in ihrer Entwicklung einen weiteren Schritt nach vorne machen.

Die Schweizerinnen, die sich seit Montag in Schaffhausen auf das Spiel vorbereiten, sind im Vergleich mit den Handballerinnen von der rauen Atlantik-Insel zwar der Aussenseiter – doch sie gehen gewiss nicht ohne Chancen in die Partie. «Es sind die Spiele der laufenden Ausscheidung, in denen wir Punkte gewinnen können», sagt Nationaltrainer Jesper Holmris. Dass es funktionieren kann, bewies seine Equipe just vor Jahresfrist: Damals war Island für drei Länderspiele in der Schweiz zu Gast. Zweimal setzten sich dabei die Nordländerinnen durch, einmal aber auch die SHV-Auswahl.

Der Blick in die Statistik gibt indes die Ausgangslage ziemlich wahrheitsgetreu wieder: In bisher 23 Länderspielen setzte sich Island 14mal durch. Von den vergangenen zwölf Begegnungen (seit 2008) gingen gar deren elf an Island. «Wenn wir solche Spiele gewinnen wollen, brauchen wir eine Topleistung. Wir müssen am Donnerstag ein bisschen über uns herauswachsen», sagt Jesper Holmris. Ein Sieg gegen Island, das 2012 an der EM-Endrunde teilnahm, wäre denn auch wirklich ein grosses Ausrufezeichen. Den bis anhin letzten Erfolg in einem EM-Qualifikations-Spiel feierten die Schweizerinnen vor sechs Jahren gegen Portugal. Seither resultierten in diesem Wettbewerb trotz teils starken Leistungen und begeisternden Auftritten 16 Niederlagen in Serie.

Für die Partie in Siggenthal wurden bis Dienstagabend bereits mehr als 300 Ticktets abgesetzt. Der Vorverkauf läuft weiterhin bei Ticketcorner. Die Begegnung zwischen der Schweiz und Island wird am Donnerstagabend auf handballTV.ch live übertragen.
 


 
EM-Qualifikation Frauen


Schweiz – Island
Donnerstag, 10. März, 20 Uhr, GoEasy Arena, Siggenthal

Island  – Schweiz
Sonntag, 13. März, 16.30 Uhr, Hafnarfjördur, Reykjavik (Island)
 

Teilen mit:

Quelle: Marco Ellenberger

Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Rechtliches