de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Medien /

Handball Schweiz News-Archiv

 
 
 
 


Liveticker
Mobiliar Topscorer
Livestreams
zurück

Favoritensieg
In der SPAR Premium League landet der Leader LC Brühl gegen den ATV/KV Basel einen 30:25-Heimsieg und kann den Vorsprung auf den ersten Verfolger Spono halten.
28.02.2016
SPL: LC Brühl mit Heimsieg gegen ATV/KV Basel

Dem SPL-Frauenteam des LC Brühl gelang in der SPAR Premium League der 18. Sieg im 20. Spiel. Die St. Gallerinnen gewannen das Heimspiel gegen ATV/KV Basel mit 30:25 (17:12). Damit bleibt Brühl Tabellenleader und hält seine drei Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Spono Eagles.

Doch Basel, aktuell auf Platz sechs der Tabelle (mit 10 Punkten) erwies sich als hartnäckiger Gegner. Es dauerte, bis Brühl seiner Favoritenrolle gerecht wurde. Zu Beginn der Partie hagelte es Tore, Basel übernahm gar die Führung. Die St. Gallerinnen brauchten eine Viertelstunde, um ins Spiel zu finden. Doch schliesslich rissen sie das Spieldiktat an sich, holten auf und übernahmen die Führung – die sie bis Ende der Partie nicht mehr abgaben.Vor allem Brühls Stephanie Haag zeigte eine glänzende Leistung. Brühls Trainer Werner Bösch zeigte sich zufrieden: „Der Sieg war unbestritten, wir haben zwei Punkte geholt.“

Im anderen Spiel bezwang Rotweiss Thun zuhause Yellow Winterthur 24:18, wobei die 12:7-Pausenführung für die Berner Oberländerinnen schon komfortabel war. Die Thunerin Helen Moser erzielte sechs Tore. Das viertklassierte Rotweiss Thun konnte mit diesem Sie den Vorsprung auf Yellow (5.). auf zehn Punkte ausbauen.

Teilen mit:

Quelle: Patric Schäfler

Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Rechtliches