de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Medien /

News

 
 
 
 


Liveticker
Mobiliar Topscorer
Livestreams

.:: Handball Schweiz News-Archiv ::.
 
zurück

02.02.2016
Kriens-Luzern: Reuter kommt als Baumgartner-Ersatz

Der Deutsche Philipp Reuter (29) verstärkt ab sofort die NLA-Handballer des HC Kriens-Luzern. Der Rückraumspieler wurde als Ersatz für den zum BSV Bern Muri weggezogenen Tobias Baumgartner bis Ende Saison verpflichtet. Reuter ist in der Schweiz nicht unbekannt: Der 1.90 Meter grosse Mittelmann stiess im Sommer 2011 vom Bundesligisten Grosswallstadt zu Pfadi Winterthur und wechselte später zum NLA-Aufsteiger KTV Altdorf. Dort verletzte er sich aber an der Hand und musste bereits nach einer halben Saison operiert werden. Seit 2014 spielt Reuter nun beim VfL Potsdam in der dritthöchsten Liga Deutschlands. Für die Ostdeutschen erzielte er in der bisherigen Saison 99 Tore.

Der zeitlich befristete Wechsel von Reuter zum HC Kriens-Luzern steht in Zusammenhang mit dem unerwarteten Weggang von Tobias Baumgartner zum BSV Bern Muri. Reuter soll nun die dadurch entstandene Lücke füllen und insbesondere Tom Hofstetter auf Rückraum Mitte entlasten. Auf Baumgartners anderer Position im linken Rückraum kehrt auf die Finalrunde hin der lange Zeit verletzte Luca Spengler wieder ins Team zurück. Mit der Verpflichtung von Philipp Reuter unterstreicht der HC Kriens-Luzern seine Ambitionen in der Anfang Februar beginnenden Finalrunde. Das Team hat sich mit einer starken Qualifikationsphase in die Spitzengruppe der NLA vorgearbeitet und strebt jetzt einen Playoff-Platz an.

Teilen mit:

Quelle: HC Kriens-Luzern

Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Rechtliches