de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Medien /

News

 
 
 
 


Liveticker
Mobiliar Topscorer
Livestreams

.:: Handball Schweiz News-Archiv ::.
 
zurück

01.02.2016
Sergio Muggli leihweise von Kadetten nach Deutschland

Der Kadetten-Spieler Sergio Muggli wird bis im Sommer zu Bayer Dormagen in die 2. Bundesliga ausgeliehen. Der 22-Jährige, der bei den Kadetten zuletzt als Linksaussen aufgebaut wurde, kann damit bei einem Verein in Deutschlands zweithöchster Liga weitere Spielpraxis und wichtige Erfahrungen sammeln.

„Ich setze mich sehr für die Förderung junger Schweizer Spieler ein - und falls Sergio Muggli dies für den richtigen Weg hält, werden wir ihm sicher nicht im Weg stehen“, so der Tenor von Kadetten-Präsident Giorgio Behr zur Leihe.

Der ursprünglich auf der Spielmacherposition eingesetzte Sergio Muggli äusserte zuletzt den Wunsch eines Wechsels, was die Kadetten-Führung überraschte. „Wir haben mit Sergio Muggli weitergeplant und haben dies ehrlich gesagt nicht so erwartet“, so Kadetten-Manager Gabor Vass über die Planung des Vereins, „mit der Leihe haben wir jetzt eine einvernehmliche Lösung gefunden – der Spieler hat damit seine Chance gepackt und will zu mehr Spielanteilen kommen. Aufgrund des Wechsels von Sergio Muggli sehen wir uns aber auch gezwungen, uns noch im Hinblick auf die Finalrunde zu verstärken.“

Mit Bayer Dormagen wird Muggli bis im Sommer an eine Mannschaft im Bundesland Nordrhein-Westfalen ausgeliehen, die derzeit in der 2. Bundesliga auf dem zweitletzten Rang steht. Die Werksmannschaft erspielte sich in den bisherigen 21 Partien der Meisterschaft 5 Siege, 1 Unentschieden und 15 Niederlagen.

Teilen mit:

Quelle: Kadetten Schaffhausen

Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Rechtliches