de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Medien /

News

 
 
 
 


Liveticker
Mobiliar Topscorer
Livestreams

.:: Handball Schweiz News-Archiv ::.
 
zurück

23.01.2016
NLA: Wacker kann weiter auf starkes Torhüterduo zählen

Wacker Thun kann auch in der Saison 2016/17 auf die bewährten Kräfte zwischen den Pfosten setzen. Die beiden bisherigen Torhüter Marc Winkler und Andreas Merz haben ihre Verträge um zwei respektive ein Jahr verlängert. Die beiden Goalies sind wichtige Bausteine beim Schweizer Meister von 2013.

Marc Winkler stammt aus dem Nachbardorf Steffisburg und begann dort auch seine handballerische Laufbahn beim Traditionsverein TV  Steffisburg, welcher in den letzten Jahrzehnten immer wieder talentierte Handballer hervorgebracht hat. Er durchlief sämtliche Juniorenstufen von Steffisburg/Wacker und absolvierte auch Juniorenländerspiele für die Schweiz. Seit der Saison 2007/08 hütet „Wini“ das Tor der ersten Mannschaft von Wacker Thun. Dabei brachte es der bewegliche und reflexstarke Torhüter auf beachtliche 225 NLA Partien. Der Schweizermeister und zweifache Cupsieger bleibt Wacker Thun mindestens bis zum Sommer 2018 erhalten. 

Andreas „Bänz“ Merz stammt aus dem aargauischen Brugg. Von dort wechselte er relativ rasch in die schweizweit bekannte Juniorenabteilung des TV Suhrs. Bereits in der Saison 02/03 debütierte er dort in der NLA. Nach acht Spielzeiten in Suhr gelang es den Verantwortlichen von Wacker Thun, den sympathischen Volkswirt ins Berner Oberland zu locken. Aktuell absolviert er bereits die sechste Saison im Dress von Wacker. Nebst diversen Juniorenländerspielen brachte er es auf 40 Einsätze für die Schweizer A-Nationalmannschaft und mit 370 Spielen in der höchsten Schweizer Spielklasse liegt er auf Platz acht der ewigen Bestenliste. Andreas Merz hat seinen Vertrag vorläufig um eine weitere Spielzeit verlängert.

Die Verantwortlichen von Wacker Thun sind glücklich über die beiden äusserst wichtigen Vertragsverlängerungen und freuen sich auf weitere schöne und erfolgreiche Momente mit den beiden bewährten Wacker-Torhütern.

Teilen mit:

Quelle: Wacker Thun

Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Rechtliches