de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Medien /

News

 
 
 
 


Liveticker
Mobiliar Topscorer
Livestreams

.:: Handball Schweiz News-Archiv ::.
 
zurück

Volles Haus
Das «Vorgeplänkel» ist vorbei: Jetzt geht es in der WM-Qualifikation gegen die Niederlande um alles oder nichts. Am Mittwoch in Aarau wohl in voller Halle.
12.01.2016
WM-Qualifikation: Spiele der Wahrheit gegen die Niederlande

Für die Schweizer Nationalmannschaft stehen in der WM-Qualifikation nun die Spiele der Wahrheit auf dem Programm: Gegen die Niederlande geht es um die Qualifikation für die Playoffs im Juni. Die SHV-Auswahl von Nationaltrainer Rolf Brack spielt zuerst am Mittwoch (20 Uhr) zu Hause in Aarau, und danach am Sonntag auswärts in Sittard.

Für die Partie vom Mittwoch in der Schachenhalle sind im Vorverkauf bei Ticketcorner nur noch Stehplätze verfügbar. An der Abendkasse dürften noch ein paar wenige Sitzplatztickets erhältlich sein. Die Begegnung wird auf handballTV.ch live übertragen.

Sollten die Schweiz und die Niederlande nach den beiden Partien übrigens punktgleich dastehen, entscheidet zunächst die direkte Begegnung – inklusive der Auswärtstore-Regel wie im Europacup. Sollte es auch danach noch Unentschieden stehen, wird das Torverhältnis über alle Partien, also auch jene gegen Luxemburg, in die Rechnung mit einbezogen.
  

Teilen mit:

Quelle: Marco Ellenberger

Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Rechtliches