de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home / Medien /

Handball Schweiz News-Archiv

 
 
 
 


Liveticker
Mobiliar Topscorer
Livestreams
zurück

30.12.2015
NLA: Krienser Goalie Roman Schelbert kündigt Rücktritt an

HC Kriens-Luzern-Goalie Roman Schelbert (33) wird seine Spitzensport-Karriere am Ende der Saison beenden. Das teilte der dienstälteste und erfahrenste Spieler im aktuellen Kader des Zentralschweizer Spitzenhandball-Clubs HC Kriens-Luzern der Clubleitung mit.

Schelbert begründete seinen Entscheid mit der hohen Belastung im Spitzensport. Während neun Saisons hatte der Torhüter den Doppelaufwand von Leistungssport und Beruf (er arbeitet als Netzelektriker der Elektrizitätswerke Schwyz) auf sich genommen und reiste für Trainings und Wettkämpfe aus Muotathal nach Kriens. Jetzt blickt Schelbert im kommenden Jahr Vaterfreuden entgegen, weshalb er seine Prioritäten neu setzen will.

Roman Schelbert, der sich im letzten Spiel der letzten Saison einen Kreuzbandriss zuzog, will jetzt für die Finalrunde noch einmal zurückkehren aufs Spielfeld und sich mit einer starken Leistung von der Innerschweizer Handball-Szene verabschieden. Er hat das Teamtraining inzwischen wieder aufgenommen und arbeitete sich Schritt für Schritt zurück.

Mit 337 NLA-Spielen ist Schelbert der erfahrenste Spieler im Kader. Nach seinen Spielen für die SG Zentralschweiz wechselte er 2006 zum HC Kriens und hielt diesem seither die Treue. 269 Spiele absolvierte er in der NLA seither für seinen aktuellen Club. Mit starken Leistungen empfahl er sich auch für das Nationalteam, in dem er auf 17 Einsätze kam.

Der HC Kriens-Luzern dankt Roman Schelbert für sein immenses Engagement für den Zentralschweizer Handball. So bedauerlich der Rücktritt  auch ist – Verständnis ist dafür nach einer langen und glanzvollen Karriere aufzubringen. Die Klärung der Nachfolge auf der Torhüter-Position wird in den kommenden Wochen an die Hand genommen.

Teilen mit:

Quelle: HC Kriens-Luzern

Anzeige
web by zynex | hosting by ssn Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
Tel. +41 31 370 70 00 - Fax +41 31 370 70 09 - shv-fsh@handball.ch
Impressum | Rechtliches